Ahlener Schlössertour

Radwandern im Münsterland

Das Radwegesystem im Münsterland
Aufgrund des in 2000 geschaffenen neuen Radwegesystems (RWS 20000) eignet sich das flache Münsterland besonders für ein- oder mehrtägige Radtouren für jung und alt. Die gesamten Radwege der Münsterländischen Parklandschaft sind einheitlich und eindeutig im Gelände ausgeschildert worden. Mehr als 3000 Pfeilwegweiser und ca. 15.000 Zwischenwegweiser zeigen den Radler die Strecke durch das Land der Wasserburgen und Schlösser.

Das mit einer Ziel- und Kilometerwegweisung belegte Radwanderwegenetz bietet annährend 200 eindeutig gekennzeichnete Rundwege (Bumerangtouren) von ca. 10 bis ca. 40 km Länge und eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten.

In 2008 wurde die 100 Schlösser Route von insgesamt ca. 1.400 km auf ca. 960 km gekürzt und in vier Kursen: Nord-, Süd-, West- und Ostkurs von 210 bis 310 km neu eingeteilt. Die neuen Wegstrecken der o. a. Route verbinden die schönsten Schlösser, Burgen und Herrensitze miteinander. Die 100 Schlösser Route wurde in 2010 vom ADFC mit vier von fünf möglichen Sternen bewertet.

Sprechen Sie uns an, wir organisieren Ihren Radausflug gerne für Sie.

 


Das Radwegesystem mit Ausschilderung im Münsterland

 

Ahlener Schlössertour

 

Foto: Wilfried Kuhn

Pfeilwegweiser oder auch Hauptwegweiser mit Orts- und Kilometerangabe

und Nummer der Strecke/Wabe (hier 153 und 161)

 

Ahlener Schlössertour

Logo des Werse Rad Weges

Radtouren

Foto: Wilfried Kuhn

Zwischenwegweiser (hier rechts abbiegen)


Ahlener Schlössertour
Logo der 100 Schlösser Route

"Ahlener Schlössertour" (unser Highlight), Buchungsnr. 11

Radtouren


Diese wunderschöne 6 Tage (mit Ankunftstag, ansonsten 5 Tage radeln) dauernde Bumerangtour auf der 100 Schlösser Route (Königin der Fahrradrouten) führt Sie durch die flache Münsterländische Parklandschaft.


 

Radtouren
Foto: Wilfried Kuhn

Radtouren

 

Je nach Belegung der einzelnen Hotels kann die Strecke von den vorgenannten Ortschaften abweichen!

Die Strecke, in Tagesetappen von 40 bis 50 km, führt Sie vorbei an Wasserschlössern, Herrenhäusern, Windmühlen und Gräftenhöfe.

Auf der Basis der vielen Rundwege ergibt sich ein dichtes so genanntes Wabennetz. Jedes dieser Wabennetze ist mit einer Nummer versehen. Aufgrund der hervorragenden Ausschilderung im Gelände, ist ein Verfahren kaum möglich und es können bei schlechtem Wetter individuelle Abkürzungen gefahren werden.

Karte gesamt von Google Maps

- Anschlusskarte vom Hotel in Ahlen zum Werse Rad Weg

- Anschlusskarte vom Hotel in Stromberg zur 100 Schlösser Route

- Anschlusskarte vom Hotel, in Warendorf zur 100 Schlösser Route

- Anschlusskarte vom Hotel in Telgte zur 100 Schlösser Route

- Anschlusskarte vom Hotel in Ascheberg zur 100 Schlösser Route

 

 

Grundleistung:

  • 5 x Ü/F in Hotels
  • Karten- und Infomaterial
  • Organisation des Ablaufs

Grundpreis je Person:

  • ab 260,- EUR im DZ
  • ab 340,- EUR im EZ
Alternativ können folgende Zusatzleistungen hinzugebucht werden:

 

  • Gepäcktransfer (*) für insgesamt fünf Fahrten = 50,- EUR je Person
  • Begrüßung, Willkommenstrunk und Einweisung in die Radtour = 10,- EUR je Person
  • Mietfahrräder = 8,00 EUR je Tag
  • Miet-Akku-Fahrräder = 20,- EUR/Tag
  • Gepäckträgertaschen = 1,50 EUR je Tag
  • geführte Radtour, Preis auf Anfrage
(*) ab vier Personen möglich, ansonsten gegen Zuzahlung

Wir empfehlen eine zusätzliche Übernachtung in der Westfalemmetropole Münster und/oder eine nach Ihrer Rückkehr im Ausgangshotel in Ahlen.

Dreibettzimmer bzw. DZ mit Zustellbett für ein Kind möglich!

Buchungsadresse

 

Radtouren
Foto: Wilfried Kuhn     Schloss Westerwinkel

Meinungen von Teilnehmern zur "Ahlener Schlössertour"

Hiermit möchten wir, der "Kolklauer Fahrradclub" uns bei Ihnen einmal bedanken. Meistens wird nur gemeckert. Wir 14 waren aber rundum zufrieden. Mit den Hotels, der Strecke, den Transport unseres Gepäcks usw. Also alles in Ordnung. Vielen Dank!
A. Wallenstein aus 26506 Norden

Zu unserer Radtour möchte ich abschließend noch folgendes anmerken: Die Hotels waren über den gesamten Zeitraum überdurchschnittlich gut. Wir hatten auf unseren bereits durchgeführten Reisen noch nie eine so gleichmäßige Qualität. Die Streckenführung hat uns allen sehr viel Freude bereitet.
E. Sellschopp aus 22946 Trittau

Nachdem unsere Fahrradtour nun schon einige Wochen her ist, möchte ich mich kurz melden und ein kleines "Feed back" geben. Die von Ihnen ausgearbeitete Tour, die ja teilweise ein wenig von der 100 Schlösser Tour abwich, fanden wir prima. Die Hotels steigerten sich, vor allem die letzten waren sehr gut. Die Gastgeber waren immer sehr freundlich und zuvorkommend, das Essen sehr schmackhaft und nicht zu teuer. So dass wir insgesamt sagen können, dass es eine sehr schöne erholsame Radtour war. Für das Wetter waren Sie ja nicht zuständig, aber es war auch nicht so schlecht, wie der Wetterbericht ankündigte. Wie gesagt, es war eine wunderschöne Tour. Vielen Dank für Ihre Organisation!
G. Timmer aus 47551 Bedburg-Hau

Aufgrund der guten, um nicht zu sagen sehr guten, Erfahrungen welche wir, bzw. unsere Frauen, bei der Tour im Mai dieses Jahres gemacht haben, möchte ich hiermit abermals eine Anfrage an Sie richten und eine weitere Radtour über Sie buchen.
B. Alferding aus 46325 Borken
Schlössertour